Home - Tennisschule Sweet Spot

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Unser Aufstiegsspiel gegen BASF TC Ludwigshafen
Mehr Dramatik gibt es gar nicht. Kurzfristig sagt uns unsere Nr. 1 Leolia Jeanjean am Freitag ihren Einsatz am Samstag ab. Große Aufregung in unserem Team und zum Glück springt Marie Mai ganz kurzfristig ein und sagt ihren geplanten Wochenendurlaub nach München ab.
Am Samstag geht es dann früh nach Ludwigshafen. Die Partie beginnt um 11:00 Uhr bei unmenschlichen 37 Grad im Schatten. Unsere Gegnerinnen sind anscheinend übermächtig. Sie sind in der Rheinlandpflalzliga ungeschlagen und haben nie mehr als 1 Match verloren. Und gleich von Anfang an laufen wir den Punkten hinterher.
Nach der ersten Runde liegen wir mit 1:2 hinten. In der zweiten Runde liegen wir dann mit 1:3 hinten dann zwei Siege und wir gleichen auf 3:3 aus. In den Doppel geht das zweite Doppel schnell an unsere Gegner und somit steht es 3:4. Wir müssen jetzt die nächsten zwei Doppel gewinnen um unseren Traum Wirklichkeit werden zu lassen. Doppel 3 verliert den ersten Satz und wieder holt unser Team durch unbändigen Willen auf und gewinnt das dritte Doppel. Nun stand es 4:4 unser erstes Doppel musste gewinnen. Erster Satz geht im Teambreak an uns. Dann laufen wir einem Break hinterher holen es uns zurück und gehen wieder in den Satztiebreak. Hier spitzt sich die ganze Dramatik des Tages zu. Matchball für uns von den Gegnerinnen abgewehrt. Breakball von unseren Mädels abgewehrt. Das wiederholt sich auf beiden Seiten dreimal. Unsere Mädels behalten die Nerven und gewinnen den Satztiebreak mit 14:12!!!
Was dann los war kann sich jeder denken.
Ich bin so stolz auf unser Team, die dieses Jahr, trotz aller Schwierigkeiten rund um den Sport, sich als wahre Champions gezeigt haben.
Euer Archi
Weilburger Str. 19
35799 Merenberg

+49 64716319683
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü